x
Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.

Jetzt spenden
und Kinder stark machen!

Ich kann was

Der Kompetenzpass

Zur Unterstützung der Kompetenzen fördernden Arbeit der „Ich kann was!“-Projekte haben wir den „Ich kann was!“-Pass entwickelt. Die Arbeit mit dem Pass soll Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit ihren eigenen Stärken und Interessen anregen und ihnen die Möglichkeit geben, eine höhere Aufmerksamkeit für ihre individuellen Fähigkeiten zu entwickeln.

Der Einsatz des „Ich kann was!“-Passes soll Spaß machen und ist weder ein Test, noch ein Diagnoseinstrument. Vielmehr soll die Arbeit mit den zum Pass dazugehörigen Arbeitsblättern dazu ermutigen, über sich selbst, seine Fähigkeiten und Lernfortschritte im Rahmen des Projekts nachzudenken und diese zu erkennen.

Die Arbeit mit dem „Ich kann was!“-Pass

Die Arbeitsmappe zum „Ich kann was!“-Pass wurde so konzipiert, dass Sie diese individuell in Ihre Projektarbeit integrieren, oder auch projektunabhängig verwenden können. Wann immer es thematisch passt, können Sie die Arbeitsblätter in der Gruppe oder einzeln besprechen und von den Teilnehmern ausfüllen lassen. So wird die Arbeitsmappe begleitend zur Projektarbeit vervollständigt.

Wenn alle Blätter ausgefüllt sind, wird von Ihnen auf dem Formular „Kompetenz-Nachweis“ bestätigt, dass die Teilnehmer ihre Mappe vollständig bearbeitet haben. Diesen Nachweis senden Sie an das Projektbüro und im Gegenzug erhalten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen einen individualisierten „Ich kann was!“-Pass und eine Urkunde. Diese Dokumente sind einerseits eine Anerkennung dafür, dass sie sich mit ihren Fähigkeiten, Interessen und Kompetenzen auseinander gesetzt haben. Andererseits können die Teilnehmer den Pass auch künftig beispielsweise bei Bewerbungen um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz vorlegen und so auch gegenüber anderen  zeigen: Ich kann was!


Weitere Informationen sowie die Arbeitsmaterialien zum „Ich kann was!“-Pass haben wir für Sie zur Ansicht aufgeführt.

In unserer Infobroschüre zum „Ich kann was!“-Pass finden Sie alle wichtigen Informationen zur Arbeit mit dem Pass und zur Unterstützung der Kompetenz fördernden Arbeit.
Die Broschüre können Sie sich herunterladen und ausdrucken .

 


Die Arbeitsmappe für Kinder und Jugendliche enthält verschiedene Arbeitsblätter zur Auseinandersetzung mit den eigenen Kompetenzen.
Gegliedert sind diese in die Bereiche „Das bin ich“, „Das kann ich“, „Mein Projekt“ und einem Kontrollblatt. Hier können Sie einige Musterseiten aus der Arbeitsmappe herunterladen.

 

Neben der Arbeitsmappe für die Teilnehmer wurde für die Pädagogen ein Leitfaden erstellt. In diesem Leitfaden finden Sie Informationen zum konzeptionellen Hintergrund des Passes, eine Einführung in die Arbeit mit den Materialien für Kinder und Jugendliche sowie Arbeitsblätter für Pädagogen. Einige Musterseiten des Leitfadens stehen hier zum Download bereit.

 

Bei Interesse an der Arbeit mit dem Pass können Sie sich gerne an uns wenden, entweder per E-Mail an info@initiative-ich-kann-was.de oder telefonisch unter 0800 181 2486.

Im Rahmen einer Förderung durch die Initiative wird den Projekten der Zugang zu den Materialien automatisch freigegeben.