x
Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.

Jetzt spenden
und Kinder stark machen!

Ich kann was

„Kompetenz kennt keine Grenzen“

In diesem Jahr steht mit dem Jahresschwerpunkt „Kompetenz kennt keine Grenzen“ das Thema Integration im Fokus. Denn gerade die offene Kinder- und Jugendarbeit leistet für die Integrationsbemühungen von jungen Menschen einen wichtigen Beitrag. Durch den niedrigschwelligen Zugang und ihre Verankerung im lokalen Umfeld sind die Einrichtungen verlässliche Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche, die bereits in Deutschland leben und für diejenigen, die hier ihre neue Heimat finden.

Mit der diesjährigen Schwerpunktsetzung werden deshalb verstärkt Projekte zur Teilnahme motiviert, die gezielt die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen am gesellschaftlichen Leben fördern. Dazu zählen insbesondere Projektkonzepte, die Anlässe für Begegnungen schaffen und in denen gemeinsame Aktivitäten zwischen Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft stattfinden.

Im Mittelpunkt stehen dabei das Kennenlernen und der Aufbau von Beziehungen sowie der Abbau von gegenseitigen Vorurteilen. Wir möchten handlungs- und aktionsorientierte Projekte unterstützten, die eine leichte Interaktion und Kommunikation ermöglichen. Die Kinder und Jugendlichen sollten im Projekt miteinander und voneinander lernen und gemeinsam gestärkt mit einem größeren Erfahrungshorizont und Kompetenzerwerb aus dem Projekt gehen. Ob sportliche, kulinarische, musische oder künstlerische Ansätze – im Fokus steht ein pädagogisches Konzept, das verbindet und auf Vielfalt setzt.

Neben Projekten, die Bezug auf den aktuellen Jahresschwerpunkt nehmen, waren bei der Ausschreibung ebenso Ideen willkommen, die den Kompetenzerwerb von Kindern und Jugendlichen mit einer anderen inhaltlichen Ausrichtung unterstützen möchten.