„Ich kann was!“-Ausschreibung 2017

Unter dem Motto „Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt“ unterstützt die „Ich kann was!“-Initiative Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten und kreativen Umgang mit der digitalen Welt und deren Medien eröffnen und einen souveränen Umgang mit digitalen Werkzeugen vermitteln. Ermöglicht werden Projekte und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche von 9 bis 16 Jahren. Die neunte Ausschreibung der Initiative läuft vom 15. März bis 30. April 2017.
 

mehr lesen 

Kompetenzen fördern und Kinder stärken

Alle Kinder und Jugendlichen sollen eine Chance haben zu zeigen, was in ihnen steckt. Das ist das zentrale Ziel der „Ich kann was!“-Initiative und zugleich Richtschnur für alle ihre pädagogischen Aktivitäten. Die Initiative möchte besonders junge Menschen aus einem sozial schwierigen Umfeld dabei unterstützen, sich wichtige Kompetenzen und Erfahrungen anzueignen, um aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und die eigene Zukunft gut und erfolgreich zu gestalten.
 

mehr lesen 

„Ich kann was!“-Medienwerkstätten

Wie baue ich aus Gummibärchen und einem Micro-Controller ein Klavier? Was kann ein Raspberry Pi? Und wie programmiere ich mit Scratch? Die Pilotierung der „Ich kann was!“-Medienwerkstätten ist Anfang November erfolgreich in Berlin gestartet. Sechs Monate lang dreht sich in den vier teilnehmenden „Ich kann was!“-Einrichtungen nun alles um digitales Tüfteln, kreatives Gestalten und die Vermittlung von wertvollen Medienkompetenzen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit.
 

mehr lesen 

Aus den Projekten

Grenzen überwinden

Ein spannendes und integratives Medienprojekt ist im Laufe der letzten Monate in der Filmschule Leipzig entstanden.

mehr lesen

Just make it! Unter diesem Motto haben in den letzten Monaten zahlreiche Maker-Workshops stattgefunden mehr 

Ein Blick durch die Linse Goldener Schnitt, Five-Shot-Regel beim Film und Zeichentrick mit Stop Motion mehr 

Meine Stadt, meine Ideen Wie sind die Kinderrechte in Frankfurt umgesetzt? Was muss verbessert werden? mehr 

Aus den „Ich kann was!“-Projekten
mehr lesen 

Themen & Dialog

„Wir wollen Kinder und Jugendliche stark machen“

Ein Gespräch mit Birgit Klesper, Prof. Wolfgang Schuster und Timotheus Höttges

Interview 

Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

... via Überweisung

Deutsche Telekom Stiftung

IBAN: DE46 3708 0040 0205 1515 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck: Ich kann was!-Initiative

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.