Videos

„Ich kann was!“-Trickfilm

Während der zweitägigen Qualifizierung zum Thema „Foto und Film“ im Rahmen der „Ich kann was!“-Medienwerkstätten ist dieser kleine Trickfilm entstanden. Das Video ist nur wenige Sekunden lang, aber – Ei, ei, ei – der Dreh hat eine Weile gedauert! Es braucht Geduld, um einen Trickfilm selbst zu produzieren. Aber es macht auch eine Menge Spaß!

 

Woche der Umwelt 2016

Am 7. und 8. Juni 2016 präsentierte sich die Initiative mit einem Infostand auf der Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue. Im Mittelpunkt standen rund 60 Kinder und Jugendliche aus „Ich kann was!“-Projekten aus Berlin und Brandenburg. Die jungen Teilnehmer des Medienprojekts der Alten Feuerwache haben die Eindrücke in einem Video festgehalten.

 

„Ich kann was!“-Cup 2015

Im Juni 2015 reisten mehr als 300 Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuern zum 6. „Ich kann was!“-Cup in die Hauptstadt und spielten um die begehrten Pokale. Austragungsort war die Sportanlage Wutzkyallee in Neukölln. Bei toller Stimmung, heißen Temperaturen und einem heftigen Sommergewitter feierten die 36 Mannschaften ein faires, fröhliches und integratives Fußballfest.

 

5 Jahre „Ich kann was!“-Initiative

Nach fünf Jahren erfolgreicher Kompetenzförderung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit gibt diese Kurz-Dokumentation aus dem Jahr 2014 Einblick in die tägliche Projektarbeit. Die inhaltliche Bandbreite der Projekte ist groß und reicht von Fußball-Mädchenmannschaften bis hin zu Fahrradwerkstätten oder Workshops zur Konfliktbewältigung.

Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

... via Überweisung

Deutsche Telekom Stiftung

IBAN: DE46 3708 0040 0205 1515 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck: Ich kann was!-Initiative

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.