Aktuelles

Selbstwirksamkeit in der Berufsorientierung

17. November 2017 | Berlin

Unter dem Motto „Erleben – Erkennen – Handeln. Selbstwirksamkeit in der Berufsorientierung“ fand am 13. und 14. November die 7. mehr 

Fuck the Facts

10. November 2017 | Berlin-Neukölln

Vier Jugendliche aus Berliner „Ich kann was!“-Projekten ließen sich diesen Oktober in der Neuköllner Oper Theaterluft um die Nase wehen – für die meisten eine (Theater-) Premiere! mehr 

Hallo, Hier bin ich! Wer bist Du?

26. Oktober 2017 | Hilden

Über zehn Tage lang zeigte die Stadtbücherei Hilden in einer Ausstellung die Ergebnisse eines bemerkenswerten Integrationsprojekts. mehr 

Angekommen in Minden?!

17. Oktober 2017 | Minden-Rodenbeck

Angekommen in Minden?! – Dieser Frage spürten Kinder und Jugendliche des Jugendhauses Westside nach und setzten sich in ihrem gleichnamigen Projekt mit den Themen Flucht und Migration auseinander. mehr 

Die Kinder der Braunschweiger Straße

10. Oktober 2017 | Berlin-Neukölln

Für das Neuköllner Filmprojekt erkundeten Kinder und Jugendliche ihren Stadtteil und erfuhren, wie es dort vor 100 Jahren aussah. mehr 

Der Mädchen(t)raum stellt sich vor

28. September 2017 | Berlin Kreuzberg

Nach über einem halben Jahr war es endlich so weit: Der offene Bereich im Alia – Zentrum für Mädchen und junge Frauen wurde feierlich wiedereröffnet. mehr 

Roadshow „Making – Hacking – Coding“

19. September 2017 | Oldenburg

Unter dem Motto „Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt“ fand die diesjährige Fachtagung Informatik und Schule (INFOS) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg statt. Vom 13. bis 15. mehr 

Förderprojekte 2017: Die Auswahl steht

14. September 2017 | Bonn

Von Flensburg über Kempen bis nach Bad Reichenhall: Die „Ich kann was!“-Initiative wird bundesweit 82 Projekte der offenen Kinder- und Jugendarbeit unterstützen, die die Vermittlung medialer und digitaler Kompetenzen in den Mittelpunkt stellen. mehr 

Foto- und Filmworkshop im Wrangelkiez

07. September 2017

Ein Jahr lang haben sich Kinder und Jugendliche im Foto- und Filmworkshops am Familienzentrum Wrangelkiez mit unterschiedlichen medialen Ausdrucksmitteln auseinandergesetzt. mehr 

Deine Stadt, dein Zuhause

31. August 2017 | Dortmund

Junge Kiez-ExpertInnen führen andere Kinder und Jugendliche durch ihren Stadtteil: in dem Projekt „Deine Stadt – Dein Zuhause“ werden sie zu Medienkünstlern und erstellen mithilfe der App ActionBound eine Stadtteilrallye. mehr 

Mobbing 2.0

16. August 2017 | Prenzlau

Das kleine theater Prenzlau in der Uckermark zeigt seit Kurzem einen spannenden Cyber-Krimi mit Happy End. Wie bei allen Produktionen des Theaters spielen auch hier Kinder für Kinder. mehr 

Meine Sicht der Dinge

09. August 2017 | Mannheim

Acht Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund beschäftigten sich in der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt in Mannheim intensiv mit der Perspektive als grundlegendes Gestaltungselement der Fotografie. mehr 

Kinder, Kahlo, Klimt & Co. – Blickwechsel

26. Juli 2017 | Berlin

Kreuzberg ist eines der Viertel in Berlin, das Kunstschaffende und Kreative aller Sparten anzieht. Vernissagen und Kunsthappenings sind in diesem umtriebigen Viertel alltäglich. mehr 

Großstadtdetektive in Berlin

12. Juli 2017 | Berlin

Die Kinder des Projekts „Großstadtdetektive – Wir entdecken unsere Stadt“ wurden vergangenen Freitag mit großem Applaus bei „BOLLE sucht das Supertalent“ gefeiert. mehr 

3. Charity Turnier Tee Eagles and Friends

05. Juli 2017 | Hennef (Sieg)

Bei strahlendem Golf-Wetter spielten rund hundert Golferinnen und Golfer am 24. Juni 2017 das dritte vom Tee Eagles e.V. veranstaltete Charity Turnier, diesmal auf dem Gelände des Golf Club Rhein-Sieg. mehr 

Mein Ruheort im hektischen Schulbetrieb

29. Juni 2017 | Nordhausen

Am 21. Juni feierten die Teilnehmenden der Foto-AG auf dem Sommerfest stolz die Ergebnisse ihres Workshops mit einer Vernissage und Versteigerung der besten Bilder. mehr 

Mit Spaß in die digitale Zukunft

22. Juni 2017 | Berlin

„Kreativ und kompetent in die digitale Zukunft“ – Unter diesem Motto stand der gestrige Digi-Day, der als öffentliche Fachveranstaltung die Ergebnisse und Erfahrungen der „Ich kann was!“-Medienwerkstätten vorstellen und diskutieren wollte. mehr 

Street Sounds von Kreuzberg

14. Juni 2017 | Berlin

Rund 20 Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren zeigten, dass echte Sounddesignerinnen in ihnen stecken. Aus den Street Sounds von Kreuzberg erarbeiteten sie mit Hilfe digitaler Medien die Musik für das Tanztheaterstück „Verstehen – Missverstehen“. mehr 

Jugend Foto Marathon

30. Mai 2017 | Wuppertal

Auch 2017 wurde Wuppertal wieder zur Hauptstadt der Fotografie: In der Stadt an der Wupper fand zum vierten Mal der beliebte JUGEND FOTO MARATHON statt, der dieses Jahr rund 100 Kinder un mehr 

Rap in Mettenhof

09. Mai 2017 | Kiel

... und Action! In einem Nachmittagsprojekt der Leif-Erikson-Gemeinschaftsschule dreht sich alles um Youtube und das Erstellen kleiner Videos. mehr 

Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

... via Überweisung

Deutsche Telekom Stiftung

IBAN: DE46 3708 0040 0205 1515 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck: Ich kann was!-Initiative

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.