EinPlatinenJugendlicher

Kernanliegen dieses Robotik-Projekts ist es, die Kinder und Jugendliche an Technik und Software heranzuführen. Dazu werden sie alte technische Geräte zerlegen und deren Bauteile für die Kreation eigener Roboter nutzen – perfektes Upcycling. Für die Steuerung ihrer Produkte werden Calliope mini Controller in Verbindung mit dem Smartphone eingesetzt. Ist eine Kerngruppe von Kindern und Jugendlichen im Umgang mit den digitalen Tools qualifiziert, arbeiten sie im Peer-to-Peer-Prinzip mit anderen Besuchern der Einrichtung und unterstützen diese dabei, ihre Ideen zu Robotern und Gadgets umzusetzen. Abschließend werden alle Produkte präsentiert – real vor Publikum und auch in den sozialen Netzwerken.

Jahr 2017
Einrichtung Jugendclub ´83 e.V.
Träger der Einrichtung Jugendclub ´83 e.V.
Bundesland / Ort Sachsen-Anhalt / Bitterfeld-Wolfen
Kontakt

Stephan Meurer

06749 Bitterfeld-Wolfen
Tel 034939291848

E-Mail meurer.stephan@jugendclub83.org
Webseite www.jugendclub83.org
Schwerpunkt Making, Robotik
Beginn 01. Okt 2017
Ende 31. Mär 2018
Teilnehmeranzahl 15
mehr Projekte

Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

... via Überweisung

Deutsche Telekom Stiftung

IBAN: DE46 3708 0040 0205 1515 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck: Ich kann was!-Initiative

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.