Veranstaltungshinweise & Wettbewerbe

CodingCup 2018

Bundesweit, 6. Oktober 2017 bis 29. April 2018
Deutschland sucht die Programmier-Stars! Schülergruppen im Alter von 8 bis 16 Jahren aller Bildungseinrichtungen sind seit dem 06. Oktober dazu aufgerufen, sich für den CodingCup 2018 zu bewerben. Anmelden können sich interessierte Gruppen bis zum 30. November. Bis zum 31. März 2018 müssen dann die Programmierprojekte für den Wettbewerb vorliegen. Folgende Kategorien sind ausgeschrieben: Coding, Making und Rockig.

Fachtagung zu Jugend-ePartizipation

Berlin, 7. und 8. Dezember 2017
Bei der Fachtagung „Die Zukunft ist jetzt“ des europäischen Innovationsprojekts EUth geht es um Jugendbeteiligung und ePartizipation in Europa. Der Open Summit richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Jugendarbeit und Partizipationsberatung, an Vertreterinnen und Vertreter von zivilgesellschaftlichen Organisationen, aus der Wissenschaft sowie dem technologischen und privaten Sektor. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Zum Open Summit >>

CODE{affair} 2017

Berlin, 07. und 08. Dezember
Zu der Frage, wie Coding die digitale Bildung in Deutschlands Schulen bundesweit bereichern kann, tauschen sich auf der zweitägigen Tagung wichtige Akteure der digitalen Bildung aus. Neben Bildungsexperten und Lehrkräfte sind  auch Vertreter von Coding-Initiativen, Wettbewerben, Lernorten und Werkstätten für Digitales vertreten. Erklärtes Ziel der Veranstaltung ist es, eine Vernetzungs- und Diskussionsplattform für Coding in der digitalen Schulbildung in Deutschland zu schaffen.
Zur CODE{affair} 2017 >>

LEARNTEC - Leitmesse für digitale Bildung

Karlsruhe, 30. Januar bis 1. Februar 2018
Die Messe widmet sich der digitalen Bildung an Schulen, Hochschulen und in Unternehmen. Begleitet wird die Messe von einer Konferenz, auf der neue Lerntrends und Erkenntnisse aus der Branche vorgestellt werden. Am 31. Januar wird der Zukunftspreis für digitale Bildung delina verliehen. 
Mehr über LEARNTEC 2018 >>

flimmern & rauschen

München, 7. bis 9. März 2018 
Seit 1982 findet das vom Medienzentrum München ausgerichtete Jugendfilmfestival flimmern&rauschen jährlich statt. Bis zum 15. November können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsen unter 26 Jahren, die aus München kommen, ihre Filme einreichen. Auch Gruppeneinreichungen sind möglich! Die Filme sind dann wie in jedem Jahr auf der großen Leinwand in der Muffathalle zu sehen. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2017.

didacta – die Bildungsmesse

Hannover, 20. bis 24. Februar 2018
Die Messe ist die größte Fachmesse für den Bildungsbereich und bietet jedes Jahr ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Erzieher, Ausbilder, Trainer und Personalentwickler. Dem Bildungspotential digitaler Technologien wird ein eigener Ausstellungsbereich zur Verfügung stehen: Didacta DIGITAL. Begleitet wird die Messe von einem breitgefächerten Veranstaltungsangebot. 
Mehr über didacta 2018 >>

41. Tage der Medienpädagogik

Stuttgart, 14. März 2018
Die jährliche Fachtagung richtet sich an Akteure aus dem außerschulischen Bereich und an Familien. Thema der Veranstaltung ist die Gestaltung und Begleitung des Medienumgangs von Kindern und Jugendliche, diesjähirger Schwerpunkt ist „Aufwachsen mit Medien. Mediensozialisation und -kritik heute“. Weitere Informationen sind noch nicht näher bekannt. 
Mehr zur Fachtagung >> 

Deutscher Jugendfotopreis 2018

Bundesweit, Einsendeschluss 15. März 2018
Jahresthema des Deutschen Jugendfotopreis 2018 ist „Ich und die Welt – Selfies und Selbstdarstellungen“. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können teilnehmen; Infos gibt es hier. Die Einsendung von Fotobeiträgen ist ab sofort möglich.
Mehr zum Deutschen Jugendfotopreis 2018 >>

Maker Faire Berlin

Berlin, 26. und 27. Mai 2018
Die Messe für DIY-Ideen begeistert Hobby-Handwerker, Tüftler und junge Forscher bereits zum vierten Mal, diesmal im FEZ in der Wuhlheide. Kreative Maker präsentieren auch 2018 ihre Erfindungen, und Kinder sind dazu eingeladen, mitzumachen und auszuprobieren. Ob Technik oder MINT-Fächer, hier lernen alle etwas! Am Schülertag (Freitag) sind Schulklassen und ihre Lehrer/innen zum kostenlosen Besuch der Messe eingeladen. Über den Call for Makers können bis zum 15. März 2018 Messestände und Erfindungen gebucht, bzw. eingereicht, werden. 
Mehr über die Maker Faire >>

Jetzt spenden und unterstützen...

Sie können mit dazu beitragen, dass noch mehr Kompetenz fördernde Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert werden, indem Sie die Initiative durch eine Spende unterstützen

... via Überweisung

Deutsche Telekom Stiftung

IBAN: DE46 3708 0040 0205 1515 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck: Ich kann was!-Initiative

Bei Angabe Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 EURO der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt ausreicht.